Schriftgröße & Suchfunktion

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Der Abwasserkanal in der Preungesheimer Straße muss wegen seines schlechten Zustandes erneuert werden. Der Kanal ist ca. 130  Jahre alt und weist bauliche Schäden auf, die den sicheren Betrieb und die Leistungsfähigkeit gefährden. Im Rahmen der Kanalsanierung müssen die Haltungen ausgetauscht werden und darüber hinaus werden vier neue Schachtbauwerke errichtet. Die Kanalerneuerung erfolgt in offener Bauweise.
 
Die Bauarbeiten beginnen ab dem 08.10.2018 in der Preungesheimer Straße auf Höhe der St.-George-Straße 2 bzw. der Parkplatzfläche. Die Gesamtbauzeit wird voraussichtlich 7,5 Monate betragen. Um einen reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten, ist es erforderlich, die Fahrbahn in der Preungesheimer Straße auf Höhe der St. George-Straße 2 (Parkfläche) bis zur Preungesheimer Straße 22 sukzessive zu sperren.
 
Durch die Kanalbaumaßnahme wird es zu Behinderungen im Verkehr und zu Beeinträchtigungen für die Anlieger kommen. Die Arbeiten sind jedoch zur Aufrechterhaltung einer sicheren Abwasserentsorgung im öffentlichen Interesse zwingend erforderlich. Die Stadtentwässerung Frankfurt am Main bemüht sich, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet um Verständnis.
 
Mit der Durchführung der Baumaßnahme ist die Firma Kropp GmbH & Co. KG beauftragt worden.

Lageplan - Preungesheimer Straße

Fußleiste

Kontaktdaten & Navigation Fußleiste

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmung