Schriftgröße & Suchfunktion

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Im Stadtgebebiet Sachsenhausen werden mehrere Abwasserkanalleitungen auf Grund ihres baulichen Zustandes ausgewechselt.In den Bestandskanälen im Hühnerweg sowie der Quirins- und Geleitsstraße wurden Schäden in Form von Rohrverformungen, Rohrbrüchen sowie einer Vielzahl von Rissen und Ablagerungen, welche ein Abflusshindernis bilden, festgestellt.

Die genannten Schadensbilder sind im Hühnerweg über die gesamten Haltungen vorhanden. In der Quirins- und Geleitsstraße setzt sich die Schadensausprägung nicht über die kompletten Haltungen hinweg, so dass sich die Erneuerung lediglich jeweils über einer Haltungshälfte erstreckt.

Im Zuge der Kanalerneuerung sieht die Stadtentwässerung Frankfurt vor, den bestehenden Steinzeugrohrkanal DN 300 von der Einmündung Wendelsweg bis zur  Hausnummer 7 im Hühnerweg in gleicher Dimension zu erneuern. Die bestehenden Steinzeugrohrkanäle DN 300 werden in den Straßen Quirinsstraße von der Hausnummer 9 bis zur Einmündung Wendelsweg und der Geleitsstraße von der Hausnummer 6 bis zur Einmündung Wendelsweg in gleicher Dimension erneuert. Es werden rund 340m Mischwasserkanalisation in Tunnelbauweise hergestellt.

Die Bauzeit ist für den Zeitraum vom 27. August 2018 bis 29. November 2019 geplant und untergliedert sich wie folgt:

  • Geleitsstraße 27. August 2018 bis 12. November 2018
  • Quirinsstraße: 13. November 2018 bis  27. Februar 2019
  • Hühnerweg: 28. Februar 2019 bis 29. November 2019

Die Gesamtbauzeit beträgt rund 15 Monate. Mit der Bauausführung wurde die Firma Tauber Rohrbau GmbH & Co. KG aus Münster beauftragt.

Übersichtslageplan

Fußleiste

Kontaktdaten & Navigation Fußleiste

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmung