Schriftgröße & Suchfunktion

Maßnahme Coronavirus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Vorsorgegründen haben wir unser Personal vor Ort reduziert, um auch weiterhin die notwendigen Betriebsabläufe und Aufgaben erfüllen zu können.  

Außerdem empfangen wir zu Ihrem und unserem Schutz bis auf weiteres keine Besucher mehr.   

Gerne nehmen wir Ihre Anliegen telefonisch, per E-Mail oder per Post entgegen und danken im Voraus für Ihr Verständnis, dass sich unter diesen besonderen Umständen die Bearbeitung möglicherweise etwas verzögern kann.

Aber auch Sie können uns unterstützen, lesen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.

Ihre Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Wenn in einer Liegenschaft fett- oder mineralölhaltige Abwässer anfallen, müssen vor der Einleitung in die öffentliche Kanalisation Abscheideanlagen eingebaut werden. Die bei der Entleerung anfallenden Rückstände müssen fachgerecht entsorgt werden.

Fettabscheiderückstände

Sie können Fettabscheiderückstände von Fachbetrieben entsorgen lassen. Hinweise erhalten Sie aus dem Branchenfernsprechbuch, dem Internet oder über

FES (Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH)
Service Center
Telefon: (0180) 33 72 25 53 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ölabscheiderückstände

Diese Abscheiderückstände sind im Sinne des Abfallrechtes gefährliche Abfälle, die einer besonderen Überwachung unterliegen. Sie dürfen nur von zugelassenen Entsorgungsfachbetrieben eingesammelt werden. Informationen erhalten sie ebenfalls unter den oben angegebenen Adressen.