Schriftgröße & Suchfunktion

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Das Amt für Straßenbau und Erschließung beabsichtigt im Bereich der Händelstraße Straßenbauarbeiten durchzuführen. Um hierbei Synergieeffekte zu nutzen wurden seitens der Stadtentwässerung die Kanalanlagen in diesem Bereich inspiziert und Schäden festgestellt. In der anschließenden Sanierungskonzeption ist festgelegt worden, dass etwa 82m Kanal und ein Vereinigungsbauwerk in der Händelstraße erneuert werden müssen. Die betroffene Kanalanlage liegt in einer Tiefe von etwa 4,5m und ist von 1902. Für den erforderlichen reinen Kanalbau wird eine Bauzeit von etwa 3 Monaten erwartet.

Die Städtentwässerung und das Amt für Straßenbau und Erschließung haben eine gemeinsame Ausschreibung vorgenommen und für die vorgesehenen Leistungen einen Bauunternehmer gefunden. Die Bauausführung (Kanal inkl. Straße) wird voraussichtlich Anfang 2020 erfolgen. Weitere Anwohnerinformationen werden über das Amt für Straßenbau und Erschließung veröffentlicht.