Schriftgröße & Suchfunktion

Maßnahme Coronavirus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Vorsorgegründen haben wir unser Personal vor Ort reduziert, um auch weiterhin die notwendigen Betriebsabläufe und Aufgaben erfüllen zu können.  

Außerdem empfangen wir zu Ihrem und unserem Schutz bis auf weiteres keine Besucher mehr.   

Gerne nehmen wir Ihre Anliegen telefonisch, per E-Mail oder per Post entgegen und danken im Voraus für Ihr Verständnis, dass sich unter diesen besonderen Umständen die Bearbeitung möglicherweise etwas verzögern kann.

Aber auch Sie können uns unterstützen, lesen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.

Ihre Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Das Amt für Straßenbau und Erschließung beabsichtigt im Bereich der Händelstraße Straßenbauarbeiten durchzuführen. Um hierbei Synergieeffekte zu nutzen wurden seitens der Stadtentwässerung die Kanalanlagen in diesem Bereich inspiziert und Schäden festgestellt. In der anschließenden Sanierungskonzeption ist festgelegt worden, dass etwa 82m Kanal und ein Vereinigungsbauwerk in der Händelstraße erneuert werden müssen. Die betroffene Kanalanlage liegt in einer Tiefe von etwa 4,5m und ist von 1902. Für den erforderlichen reinen Kanalbau wird eine Bauzeit von etwa 3 Monaten erwartet.

Die Städtentwässerung und das Amt für Straßenbau und Erschließung haben eine gemeinsame Ausschreibung vorgenommen und für die vorgesehenen Leistungen einen Bauunternehmer gefunden. Die Bauausführung (Kanal inkl. Straße) wird voraussichtlich Anfang 2020 erfolgen. Weitere Anwohnerinformationen werden über das Amt für Straßenbau und Erschließung veröffentlicht.

Lageplan - Händelstraße