Schriftgröße & Suchfunktion

Maßnahme Coronavirus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Vorsorgegründen haben wir unser Personal vor Ort reduziert, um auch weiterhin die notwendigen Betriebsabläufe und Aufgaben erfüllen zu können.  

Außerdem empfangen wir zu Ihrem und unserem Schutz bis auf weiteres keine Besucher mehr.   

Gerne nehmen wir Ihre Anliegen telefonisch, per E-Mail oder per Post entgegen und danken im Voraus für Ihr Verständnis, dass sich unter diesen besonderen Umständen die Bearbeitung möglicherweise etwas verzögern kann.

Aber auch Sie können uns unterstützen, lesen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.

Ihre Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Breadcrumb Navigation

Inhalt

In der Severusstraße im Stadtteil Heddernheim muss der ca. sechzig Jahre alte öffentliche Regenwasserkanal zum Zwecke der höheren Leistungsfähigkeit erneuert und von DN 500 auf DN 700 vergrößert werden. Die Baumaßnahme beginnt mit der Schachtbaugrube nahe der Kreuzung Habelstraße. Die Baustelle wandert danach abschnittsweise nach Westen. Im Bereich dieser Abschnitte muss die Fahrbahn vollgesperrt werden (ca. 30m). Die Zufahrt bis zur jeweiligen Vollsperrung ist dann im Zweirichtungsverkehr von der Nesselbusch- bzw. der Habelstraße möglich. Die Baumaßnahme beginnt voraussichtlich Mitte August 2019. Bei einer Dauer der Kanalbauarbeiten von ca. 3 Monaten erwarten wir das Bauende Mitte November 2019. Innerhalb der abgesperrten Baubereiche werden für die Zufahrt der Liegenschaften Ein- und Ausfahrmöglichkeiten geschaffen. Die Gehwege sind von der Maßnahme weitestgehend nicht betroffen.

 Mit der Durchführung der Arbeiten ist die Firma Tauber Rohrbau GmbH & Co KG, Franziusstraße 8-14, 60314 Frankfurt a.M. beauftragt.

Übersichtslageplan