Schriftgröße & Suchfunktion

Maßnahme Coronavirus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus Vorsorgegründen haben wir unser Personal vor Ort reduziert, um auch weiterhin die notwendigen Betriebsabläufe und Aufgaben erfüllen zu können.  

Außerdem empfangen wir zu Ihrem und unserem Schutz bis auf weiteres keine Besucher mehr.   

Gerne nehmen wir Ihre Anliegen telefonisch, per E-Mail oder per Post entgegen und danken im Voraus für Ihr Verständnis, dass sich unter diesen besonderen Umständen die Bearbeitung möglicherweise etwas verzögern kann.

Aber auch Sie können uns unterstützen, lesen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute.

Ihre Stadtentwässerung Frankfurt am Main

Breadcrumb Navigation

Inhalt

Fachoberschulen bauen auf dem mittleren Schulabschluss auf und führen zur Fachhochschulreife. Voraussetzung zur Aufnahme in die Fachoberschule ist der Nachweis eines Jahrespraktikums, welches zeitgleich zum Besuch der Fachoberschule absolviert wird. Dabei besuchen die Schüler an drei Tagen in der Woche den Praktikumsbetrieb und an zwei Tagen in der Woche die Schule.

Angebotene Bereiche

Die Stadtentwässerung bietet Jahrespraktika im Rahmen der Fachoberschule im Bereich der Metallverarbeitung an.

Entgelt

Die Praktikanten erhalten ein monatliches Entgelt in Höhe von 150,00 €.

Bewerbungsunterlagen

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen ein:

  • Bewerbungsschreiben mit Benennung des Zeitraumes, der künftigen Schule und des gewünschten Einsatzbereiches
  • Lebenslauf
  • Anmeldebescheinigung der Fachoberschule
  • Letztes Schulzeugnis
  • Ggf. Zeugnisse bzw. Bescheinigungen aus vorherigen Schülerpraktika